>> Fliegendes Potential <<

Eine Idee wird zum Unternehmen


Ein Einzelflieger entwickelt Teamgeist
Das Partnerkonzept entsteht

Die PHT Airpictures wuchs zügig zu einem Auftragsstarken Unternehmen heran und etablierte sich auf dem Markt. Durch die noch junge Technik erschloss sich der Markt fast ausschließlich einzelnen Selbstständigen, die sich die Materie selbst aneigneten und ihr Know-How „learning by doing“ erprobten. Eine klassische Ausbildung gab es nicht.

Diese Einzelkämpfer-Mentalität missfiel Helmut Himmighofen und Peter Smiatek. Er sah in dem gemeinsamen Auftreten mehrerer Drohnen-Piloten einen Mehrwert für Piloten und Kunden.

Für die Piloten läge der Vorteil im Teilen von Wissen und vertriebliches Know How. So könnten alle aus den Erfahrungen lernen und Problematiken schneller erkennen und vermeiden – ein deutlicher Mehrwert für den Kunden also.

Aus dieser Idee heraus öffnete die PHT Airpicture GmbH ihr Unternehmen für ein Partner Konzept.

An diesem Punkt begegnete Peter Smiatek Jonathan Ulmer, bis dato selbst allein agierender Drohnen-Pilot. Dieser teilte den Teamgedanken und schloss sich Helmut Himmighofen & Peter Smiatek an.

Die PHT- Airpicture GmbH ist bis heute einer der einzigen deutschen Foto-Drohnen-Unternehmen die als Team agieren. Die Vorteile sind deutlich.

Vorteile für den Kunden

  • garantierte Qualität durch professionelle Standard-Ausbildung aller Piloten
  • modernste technische Ausrüstung von 6K-Kameras bis zum Filmmobil
  • Das Unternehmen arbeitet flächendeckend in Deutschland

Vorteile für Drohnen-Piloten

  • Verschiedene Piloten-Schulungen
  • Ausbildung im Marketing Online/Offline und Vertrieb
  • Hoheitsgebiete
  • Ansprechpartner bei Fragen aller Art

Organigramm der PHT

Organigramm